26.05.2018 
 Kontakt  Impressum 
 
 
 Eure Mails sendet
 bitte an folgende
 Adresse:
 strantz@sabscript.de
 


Sabscript Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Strantz
Bergstraße 7
D-72221 Haiterbach
fon: +49 7456 915490
fax: +49 7456 915491
mail: strantz@sabscript.de

 
 Das waren wir... 
 
The way we were... the way we are


"The way we were" - den amerikanischen Episodenfilm mit Robert Redford und dem gleichlautenden Barbra Streisand-Titelsong kennen vielleicht einige. Wechselvolle Lebensabschnitte und Gefühlswelten sowie unabänderliche Lebensentscheidungen sind darin zentrale Themen. Ebenso entbehrt der Film nicht einer gewissen Wehmut beim Rückblick auf vergangene, gemeinsam erlebte Zeiten, einhergehend mit der bitter-süßen Erkenntnis, dass die schönen Jahre nicht wiederkehren.

So manch´ einer mag nun denken "sentimentaler Unsinn" - doch der Vergleich sei gestattet. Ein jeder von uns besitzt eben auch seine Vergangenheit, wozu in nicht geringem Maße sicher auch die gemeinsam verbrachte Zeit im Goethegymnasium gehört. Leistungskurse, Klassenarbeiten, Prüfungen sowie gütige oder maßregelnde Lehrer sind das eine -Klassenfahrten, die berühmte Cliquenbildung, die "Jungen Wilden", die Strebsamen, die permanent Aufmüpfigen, die Beliebten, die "Geächteten" sowie die (nicht immer selbsternannten) Klassenclowns das andere. Das allseits beliebte Cafe Klöpfel, das nicht nur für offizielle Freistunden herhalten musste, und den Wechselgang zur Wimmelschule nicht zu vergessen.

Darum geht es, um diesen Lebensteil eines jeden von uns - und in Folge um das, was heute ist, "The way we are". Die Erinnerung noch einmal zu mobilisieren  und sich zusammen zu finden; zu schauen, zu hören, wer macht was an welchem Ort der Welt, wer hat schon ein Bäuchlein, wer weniger Härchen, wer ist dreifache Mama oder Papa, wer ist "wichtig" (immer noch oder endlich) - der gedanklichen Auswahl in punkto Neugier auf unser Treffen sind keine Grenzen gesetzt.

Deshalb hoffen wir auf viele Mails gespickt mit Lebensläufen und Bildern, die uns allen einfach Spaß machen sollen und hoffentlich zum Gelingen des von Helmut initiierten Großprojektes beitragen.





Klassenfahrt London (LK Mathe - Gehrke), von links: Jürgen Böhm, Wolfgang Behler, Thomas Persch, Thorsten Blank, Jörg Fricke (Abi ´82), Peter Herbold, Joachim Sohn, Jan-Peter Barnikol-Veit, Sören Striepe, Diethelm Meißner. Bild: Blank





Klasse 11b, Bio Irmscher, 1. r.v.li.: Dirk Neubauer, Elmar Schluz, Erik Petry, Uwe Niessner. 2.R.v.li.: Klaus Fonfara, Thomas Noll Peter Ziemer, Regina Löwenstein. Bild:Corina Henkel (ehemals Muth)





Klasse 11b, Bio Irmscher, 1.R.v.li.: Udo Weber, Astrid Brede, Martin Franzkowiak. 2.R.v.li.: Tom Thiel, Friederike Bachmann, Doris Limbecker, Gabi Speck. 3.R. v. li.: Hiltrud Eulenberg, Isolde Claassen, Corina Muth, Mirjam Gnadt. Bild: C. Henkel





Sportkurs 12 I, Frau Prasser, 1.R. sitzend v.re.: Astrid Damm, Ute Kampmann, Heidi Kühn, Susanne Bonk, Regina Löenstein, Christiana Stefan, Sigrid Jatho. 2. R. hockend v. re.: Petra Wundrack, Marianne Hellwig, Hiltrud Eulenberg, Corina Muth, Birgit Kaus, Astrid Henne. 3. R. stehend v. re.: Birgit Schweitzer, Annette Haas, drei aus der 13-ten und Sabine Strantz. Bild: C. Henkel






Zwei Impressionen der Istrienfahrt Bio I und Bio II in der 12. Klasse: Ute Lehmann, Antje Baberuxki, Regina Knauf, ?, Petra Saur und Birgit Kaus. Bilder: A. Kneuer





Lioba Reuter, Regina Teßmer, Claudia Reidick, Belinda Küchler, Hans-Peter Ahrend, ?, Horst Stowitz und Thomas Kirchhof.


 


Eine Fete, wann auch immer, in Martinhagen bei Jan-Peter Barnikol-Veith - etwas vergilbt, der Udo Weber, die Bettina Kraus, die Sabine Schatan sowie Jan-Peters Bruder und die Frau Strantz, aber das Bild ist wundersamerweise trotz mannigfaltiger Umzugsaktionen noch vorhanden. Fotos:str



Zwei sehr beliebte Lehrer, die Herren Unger (links) und Boldt. Ins Bild schaut wohl Joachim Sohn.



Linkes Bild: Die Londonfahrt, soweit ich mich erinnere, in der Klasse 11 - die Damen Mirjam Gnadt und Sabine Strantz mit Herrn Frank Gerhardt treu vereint. Rechtes Bild: Das war doch Sylt, beim Übergang in die 8. Klasse - Sigi Jatho (links) und Bettina Kraus hatten erst jüngst in Kassel ein Wiedersehen.



Dieses Bilder-Relikt aus vergangenen Tagen zeigt Astrid Damm bei der Jugoslawien-Fahrt. Heute wirkt Astrid unter dem Namen Kneuer im Vellmarer Rathaus und hat für uns die Örtlichkeit für unser Abi-Treffen organisiert. Im Hintergrund rechts ist Antje Barberuxki zu sehen.





Klasse 10e 1978 in Nürnberg (Reihen je von links und von unten nach oben): Birgit Schweitzer, Erik Petry, Andre Reinhold, Petra Koch, Friedhelm Meissner, Corina Muth, Heidi Kühn, Dagmar Knierim, Britta Mauerer, Sabine Heimrich, Marianne Hellwig, Roswitha Wappner, Karin Grill, Axel Bauer, Frau Thümer, Roland Koch, Christiane Schwulera, Dirk Neubauer, Uwe NHenkel





Abifete pur: Elmar Kleinert und Brigitte Schlöffel. Bilder: C. Böttger, ehemals Bertram





Heike Most und Regina Knauf.





Thomas Kirchhof, Belinda Küchler, Elmar Kleinert und Brigitte Schlöffel.





Helmut Kotschwar, Lehrer Uli Eichler, Thomas Kirchhof und Michael Dietzel.





Corinna Bertram und Heike Most.